Wosta® Tresore – Hoteltresore / Kleintresore

Hotel- oder Patiententresore …

… eignen sich überall dort, wo persönliche Wertgegenstände, wie Brieftasche und Schlüssel, kurzfristig gesichert werden müssen.

Patiententresore oder Hoteltresore sind Kleintresore, die Ihrer Natur nach dort Ihren Platz finden, wo in einem kürzeren Zeitraum verschiedene Nutzer Wertgegenstände vorübergehend sichern möchten.

Diese Anwendung ergibt sich klassischerweise vor allem im Hotelbetrieb. Hier zählt der Hoteltresor auf dem Gästezimmer nicht nur zu einem funktionalen Einrichtungsgegenstand, sondern dokumentiert dem Gast gegenüber, dass der Hotelbetreiber die Sicherheit des Wertgutes seines Gastes als ein wesentliches Servicemerkmal seines Hauses wertet. Das ist gelebter Gästeservice. Aber auch in Gesundheitseinrichtungen, wie in Krankenhäusern oder Kureinrichtungen, ist der Zimmertresor nicht mehr wegzudenken.

Effektive Zugriffssicherung

Der Patienten- oder Hoteltresor sollte eine effektive Zugriffssicherung sowie eine einfache Bedienbarkeit besitzen und sich durch hohe Flexibilität auszeichnen. Die gängigen Hoteltresore sind üblicherweise mit einem elektronischen Tastenschloss ausgestattet. Diese sind auch mit einer mechanischen Notöffnungsvorrichtung für den schnellen Hilfszugriff auf den Tresor ausgestattet. Diesen gibt es in größeren Hotelanlagen dann auch als gleichschließenden Zimmersafe. Aber auch andere Schlossvarianten bieten wir Ihnen gerne an.

Bei WOSTA® Tresore e. K. können Sie sich auch ganz individuelle Lösungen für Ihr Gästehaus entwickeln lassen. Fordern Sie uns!

Lassen sie sich zu Ihren Hoteltresoren / Kleintresoren beraten.