Wosta® Tresore Wertschutzschränke

Wertschutzschränke von WOSTA® Tresore gem. EN 1143-1 und VdS 2450

Ihr Wertschutzschrank aus dem Hause WOSTA® Tresore ist ein Tresor, Safe oder Waffenschrank, der Sie in Ihrem privaten oder geschäftlichen Umfeld vor unberechtigtem Zugriff schützt. Wertschutztresore, Wand- oder Möbeltresore sind in unterschiedlichen Sicherheitsstufen, von unterschiedlichen Herstellern und in unterschiedlichen Wertigkeiten erhältlich. Unser großer Vorteil im Hause WOSTA® Tresore ist es, dass wir Ihnen als unsere Kundschaft Tresore, Wertschutzschränke oder Waffentresore tatsächlich von den unterschiedlichsten Herstellern anbieten können.

Sie werden in diesem Bereich Tresore finden, die auf der Grundlage der EN Norm 1143-1 unabhängig geprüft und zertifiziert sind. Ebenfalls finden Sie Wertschutzschränke und Waffenschränke, die neben der Zertifizierung nach EN 1143-1 auch nach Richtlinie 2450 des deutschen VdS (VdS Schadenverhütung Köln, eine 100%ige Tochtergesellschaft des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft-GDV-) geprüft und zertifiziert sind.

Neben der Zugriffssicherung Ihrer Wertschutzschränke oder Ihrer Tresore können Sie diese Safes auch mit einem Feuersicherheitszertifikats nach der  Europäischen Prüfnorm prEN 15569 erhalten. Diese lauten LSF 30 P oder LFS 60 P und beschreiben eine Feuersicherheit von bis zu 30 oder 60 Minuten Feuersicherheit für Papiere aller Art.

Fragen hierzu beantwortet Ihnen das kompetente Team von WOSTA® Tresore jederzeit gerne.

Modernste Verschlusssysteme für Ihren Wertschutzschrank

Neben der Frage nach der Wertigkeit Ihres Tresors stellt sich schnell die Frage, mit welchem Verschlusssystem soll Ihr Tresor, Ihr Wertschutzschrank, Ihr Waffenschrank, Möbel- oder Wandtresor ausgestattet werden. Grundsätzlich sind alle Tresore mit einem Doppelbartsicherheitsschloss (DSS) ausgestattet. Die Anzahl der mitgelieferten Schlüssel sind unterschiedlich. Aus nachvollziehbaren Gründen, zu denen wir an anderer Stelle ausführlich Stellung beziehen werden, sollten Sie sich für eine andere TresorSchlossvariante entscheiden. Hierzu bieten die Tresor – Schlosshersteller, wie z. B. KABA Mauer, Carl Wittkopp, SECU oder La Gard eine Fülle von mechanischen oder elektronischen Schlosstypen an. Neu sind auch die in der Zwischenzeit geprüften und zertifizierten Fingerprintschlösser. Ihren Tresor oder Wertschutzschrank ganz einfach mit Ihrem Fingerabdruck öffnen. Sie allein entscheiden, welcher Schlosstyp der Richtige für Sie ist und Sie in den Prozessen an und um Ihren Wertschutztresor herum am effektivsten unterstützt.

Auch hierzu beantwortet das kompetente Beraterteam aus dem Hause WOSTA® Tresore Sie gern umfänglich und herstellerübergreifend. Uns ist eine gute Lösung für Ihr Sicherheitsbedürfnis das Wichtigste. Wir verkaufen Lösungen und keine Onlineshop-Prozente!

Lassen sie sich zu Ihrem Wertschutztresor beraten.